Zum Inhalt

Datenschutz


Erhebung:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist sämtlichen Unternehmen der Firmengruppe Felbermayr ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Unternehmens und unserer Auftragsverarbeiter (juristische oder natürliche Personen, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten).


Personenbezogene Daten:

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder soweit dies für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragsteil Sie sind, erforderlich ist oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt, etwa wenn die Verarbeitung der Daten zu Wahrung unserer rechtlichen Interessen zulässig ist. Die Löschung der Daten erfolgt, wenn sichergestellt ist, dass wir diese Daten nicht mehr zur Erfüllung oder Abwehr gegen uns erhobener Ansprüche benötigen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Eine Datenübermittlung an Dritte (juristische oder natürliche Personen, die keine Auftragsverarbeiter sind) erfolgt ebenfalls nur, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragsteil Sie sind, erforderlich ist (etwa an allfällige Subunternehmer), sowie auf gesetzlicher Grundlage. Mögliche Empfänger können sein: Versicherungen, Behörden, Inkassobüros, Steuerberater und Rechtsvertreter zur Erfüllung unserer unternehmerischen Verpflichtungen.

Datensicherheit:

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z. B. Hackangriff auf E-Mail-Account bzw. Telefon, Abfangen von Daten und dergleichen).

Ihre Rechte:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich gerne an unsere interne Kontaktadresse wenden. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktdaten: Bau-Trans GmbH, Bundesstraße 130, 6923 Lauterach, Tel.: +43 5574 6773-0,
E-Mail: datenschutz@bautrans.cc

Darüber hinaus können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

© Bau-Trans GmbH · Bundesstrasse 130 · A-6923 Lauterach · www.bautrans.cc
23.10.2018